Wir zeigen Tag für Tag vollsten Einsatz und gehen mit Neugierde, Mut und Begeisterung an unsere Aufgaben heran. Das gilt auch für unser gesellschaftliches Engagement.

Unter dem Motto „Wir packen’s an!“ sind die Scouties am 15. Juni 2012 in Berlin und München für den guten Zweck unterwegs.

Die Kollegen von ImmobilienScout24 haben es letztes Jahr erfolgreich vorgemacht – jetzt packen wir alle an: Wir veranstalten den gruppenweiten Social Day 2012, an dem sich unsere Mitarbeiter einen Tag lang in regionalen sozialen Projekten engagieren. Zur Auswahl stehen beispielweise Stallausmisten, Zäune streichen und Ziegen kuscheln bei der Gewerkschaft für Tiere, die Unterstützung des Berliner Vereins Sozialhelden sowie ein Tagesausflug mit den Bewohnern des Seniorenheims Haus an der Rümannstraße. Für jedes Interesse und Talent ist etwas dabei!

Insgesamt werden sich an diesem Tag in München und Berlin mehr als 800 Mitarbeiter in über 50 Projekten engagieren.

Solch ein Tag will gut vorbereitet sein. Darum kümmern sich seit mehreren Monaten das Berliner „Cares-Team“ und das Münchner „Social Day-Team“. Hier eine kurze Teamvorstellung:

Social Day-Team München

 

Beatrice Charrier, Manager Corporate Communications & PR, Scout24: „Der Social Day ist eine tolle Chance, nicht nur die teilnehmenden Organisationen sinnvoll zu unterstützen, sondern gleichzeitig auch unvergessliche Erfahrungen gemeinsam mit den Kollegen zu sammeln. Die Vorbereitung des Tages macht wahnsinnig viel Spaß und ich bin total begeistert davon, welche tollen Projekte die Organisationen für die Scouties vorgeschlagen haben.“

Jan-Paul Schmidt, Manager Corporate Communications & PR, Scout24: „Ich mag die Idee des Scout24 Social Days, weil zum einen den teilnehmenden Organisationen gezielt dort geholfen werden kann, wo sie Unterstützung am dringendsten benötigen. Zum anderen können unsere Mitarbeiter ihre Fähigkeiten genau bei den Projekten einsetzen, bei denen sie auch am meisten bewirken können. Das ist für beide Seiten ein echter Gewinn.“

Katharina Baran, Einkauf & Controlling, AutoScout24: „Sich sozial zu engagieren ist wichtig und deswegen finde ich es toll, dass wir 2012 den Social Day auch in München veranstalten. Man lernt bei der Vorbereitung des Social Days so viele interessante Menschen und Projekte kennen und es macht einfach Spaß zu sehen, wie positiv unser Angebot angenommen wird. Es ist schön, dass wir Scouties helfen können und deswegen freut es mich sehr, Teil des Orga-Teams zu sein“.

Veronika Schröder, Junior Manager Innovation & Product, Scout24: „Es ist toll den Social Day vorzubereiten! Ich bin begeistert von den Menschen in den Organisationen und den völlig unterschiedlichen Ideen, für die sie sich einsetzen. Und ich lerne Überraschendes dazu, z.B. über Snoozel Räume oder die ökologische Verwertung von Kamel-Dung. Es sind so viele großartige Projekte dabei, da wird es schwer sich für eins zu entscheiden.“

Cares-Team Berlin:

 

Anke Krase, Projektmanagement, ImmobilienScout24: „Ich bin stolz darauf, dass es den Sozial Day bei ImmobilienScout24 gibt und freue mich, diesen mit zu organisieren.“

Claudia Zimmermann, CSR-Management/ Projektmanagement, ImmobilienScout24: „Ich engagiere mich beim Social Day, weil alle Beteiligten etwas davon haben. Die Helfer haben die Möglichkeit einen Tag in ein anderes Arbeitsgebiet und andere Lebensumstände zu blicken und hier handfest zu unterstützen. Die Organisationen bekommen Hilfe und wir als Organisatoren lernen viele spannende und wichtige Projekte kennen.“

Katja Hemme, PR Manager, ImmobilienScout24: „Mir macht es Spaß, mit meinen Kollegen zusammen diesen Tag zu planen, da mir soziales Engagement eine Herzensangelegenheit ist und ich überzeugt bin, dass wir mit unseren 500 Mitarbeitern viel bewegen können. Durch den Social Day lerne ich soziale Projekte kennen, von denen ich vorher noch nichts gehört habe und kann in andere Lebenswelten schnuppern. Außerdem ist es eine schöne Abwechslung, mal nicht am Computer zu sitzen, sondern mit seinen Händen im Dreck zu wühlen oder sich handwerklich zu betätigen.“

Mareen Walus, CSR Management, ImmobilienScout24: „Viele Menschen engagieren sich ehrenamtlich und unermüdlich für unsere Gesellschaft. Sie betreuen Kinder aus sozial schwachen Familien, helfen Obdachlosen oder setzen sich für den Umweltschutz ein. Mit dem Social Day bei ImmobilienScout24 haben wir (Organisatoren und MitarbeiterInnen) die Möglichkeit, diese wertvolle Arbeit zu würdigen und zu unterstützen.“

Nina Jensen, Marketing Projektmanager, ImmobilienScout24: „Es macht mich stolz, dass ich in einem wirtschaftlich so erfolgreichen Unternehmen sozial verantwortlich tätig sein kann. Als Mitorganisator des Social Days habe ich persönlich das Gefühl, ein wenig von diesem Erfolg an sozial benachteiligte Menschen weitergeben zu können.“

Philippe Riechel, Public Relations, ImmobilienScout24: „Als Zivildienstleistender und später als studentische Honorarkraft habe ich schon vor meiner Zeit bei Immobilienscout24 diverse soziale Projekte betreut. Jetzt freue ich mich sehr diese Arbeit im Rahmen des Social Day 2012 weiter fortsetzen zu dürfen.“

Susan Maas, Assistentin der Geschäftsführung, ImmobilienScout24: „Ich war letztes Jahr sehr begeistert von unserem ersten Social Day, und dem guten Gefühl, das wir alle dabei hatten, dass ich mich freue, dieses Jahr selbst bei der Organisation dabei zu sein. Erster Kontakt zu Berliner Vereinen ist aufgenommen – es wird toll werden!“